ekey net – Netz­werk-Zutritts­lö­sun­gen. Die ver­netz­te Zutritts­lö­sung für Unter­neh­men, Orga­ni­sa­tio­nen und geho­be­ne Eigen­hei­me.

ekey net ist ein netz­werk­fä­hi­ges Zutritts­kon­troll­sys­tem für bis zu 80 Fin­ger­scan­ner. Von der Büro­ein­gangs­tür über den Ser­ver­raum bis hin zum Lager kön­nen Sie damit alle Berei­che eines Unter­neh­mens zusam­men­fas­sen und zen­tral über den PC ver­wal­ten.

Über eine benut­zer­freund­li­che Soft­ware wer­den Per­so­nen auf­ge­nom­men und inner­halb frei defi­nier­ba­rer Benut­zer­grup­pen orga­ni­siert. ekey net unter­stützt eine Rei­he von Schnitt­stel­len zur Anbin­dung an Fremd­sys­te­me (z.B. Gebäu­de­steue­rung, Zeit­er­fas­sung, Dru­cker­ma­nage­ment, WIE­GAND-Sys­te­me, etc.).

Die High­lights:

  • bis zu 2.000 Fin­ger­prints pro Fin­ger­scan­ner* spei­cher­bar
  • max. 80 Fin­ger­scan­ner mög­lich
  • je Fin­ger­scan­ner bis zu 4 Funk­tio­nen ansteu­er­bar
  • Zeit­fens­ter indi­vi­du­ell pro­gram­mier­bar
  • Zutritts­pro­to­koll über jeden Fin­ger­scan­ner
  • stand­ort­über­grei­fen­de Ver­wal­tung mög­lich
  • zen­tra­le Ver­wal­tung über PC
  • Kalen­der-Funk­tio­nen
  • Ein­fa­ches Akti­vie­ren oder Deak­ti­vie­ren der Zutritts­be­rech­ti­gung (z.B. beim Aus­schei­den eines Mit­ar­bei­ters aus dem Unter­neh­men)
  • Schnitt­stel­len zur exter­nen Anbin­dung (z.B. Gebäu­de­steue­rung, Zeit­er­fas­sung, Dru­cker­ma­nage­ment, WIE­GAND-Sys­te­me, etc.)
  • optio­nal: Zutritt mit Kar­te (RFID) mög­lich -> zusätz­lich bis zu 2.000 Kar­ten spei­cher­bar

*alter­na­tiv: Code­tas­ta­tur (key­pad) -> bis zu 2.000 Codes spei­cher­bar

Schema ekey net